Und noch mal alles umgeworfen.

Ich hatte schon alles geplant für Prag,  hatte ein männliches Model,  als Motiv war der Junge Poseidon geplant,  das Headpiece war schon skizziert,  die Einkaufsliste stand fest für die Präsentation war das passende Lied gefunden und dann wurde meinem Model der Urlaub gestrichen . . .  Juhu die Freude war riesig!

Also auf Facebook ein Aufruf gestartet,  die PNs durchgegangen,  viele waren es ja leider nicht und es war auch nur ein Mann dabei…

Das hiess nun für mich komplett alles verwerfen was geplant war.

Und dieses Mal bin ich das erste Mal wirklich froh darüber das ich fast immer alles bis zum Schluss hinauszögere.  Denn so war weder der Poseidonstab,  noch das Headpiece schon gewerkelt. Auch die Farben waren noch nicht bestellt, so war ich bei dem Motiv fürs weibliche  Model recht flexibel.

Das Motiv zum Thema Mythen und Legenden hatte ich absolut schnell im Kopf,  auch wie ich es umsetzen möchte. Die Erste Bestellung ist auch schon aufgegeben,  und nach zwei Tage suchen habe ich jetzt auch die passende Musik.

Ich gebe zu,  nach der Schocknachrichten,  das mein Model nicht kann,  wollte ich meine Teilnahme schon absagen…  doch jetzt freue ich mich wahnsinnig auf Prag und kann es kaum noch erwarten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s