Blog

Family in Line Auftrag am Sonntag

Sonntag ist es endlich so weit, und ich darf für Rita und ihre Familie einen Handabdruck “ Family in Line“ erstellen.

Die Familie besucht mich Sonntag Vormittag und wird dann einen Gießabdruck mit ihren Händen erstellen, den ich dann ausgießen und bearbeiten werde. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf, für die Familie ein schönes Erinnerungsstück zu erstellen.

Möchtet auch ihr ein besonderes Erinnerungsstück? Vielleicht eine Herz-Hände-Schale in dem ihr eurem Lieblingsmenschen ein Schmuckstück präsentieren/schenken wollt? Dann setzt euch doch einfach mit mir in Verbindung, ich bespreche gerne mit dir deine Ideen!IMG_20180202_091704[1]

Testphase für neues Angebot

Gipsbinden beim Apotheker geholt, den Babybauch gut mit Vaseline eingecremt und los gehts! So oder so ähnlich haben es viele Schwangere schon selber gemacht, genauso wie ich. Leider habe ich einige Fehler gemacht, und die Gipsbinden vom Apotheker eignen sich leider nicht ohne weitere Verarbeitung für eine mehrjährige Erinnerung.

Seid einer Weile lese ich immer wieder zu dem Thema und habe nun nochmals einen Aufruf in verschiedenen Facebook Gruppen gestartet, und dieses Mal kam sogar Rückmeldung.

Die erste Familie kommt mich schon am Sonntag zuhause besuchen und ich darf ihre Hände verewigen.

Ich denke mal das ich die Testphase für Hände spätestens Ende Februar abschließen und es dann als festes Angebot bei Cookie’s Farbenspiel anbieten kann.

On the Job oder Aufbewahrungsorte für Pinsel

Wie ihr ja vielleicht schon gelesen habt, war ich letzen Dienstag bei einer jungen Dame zum Bellypainting und Isabel hat mich begleitet. Sie hat mal wieder einen Moment eingefangen den ich euch nicht vorenthalten will, denn auch die kleinen Besucher im Traumland fangen immer an zu tuscheln wenn sie meine Pinsel entdecken.

DSC_7939

Das ist so irgendwie mein Markenzeichen. Der Pinsel mit dem ich am meisten/liebsten arbeite landet irgendwie immer im Haar, da ist er aufgeräumt und ich weiß immer wo er ist.  Gerade wenn wir im Traumland Hochsaison haben und die Kinder im Minutentakt den Schminkstuhl verlassen verliert man schnell mal den Überblick wo die Pinsel landen.

Also wenn ihr mal eine Dame trefft, die Pinsel im Haar hat, könnte es durchaus sein das ihr gerade Cookie gesehen habt.

In dem Sinne wünsche ich euch ein schönes Wochenende.

ProAiir Hybrid Colors und Federn

Heute morgen war, wie einige auf Facebook schon mitbekommen haben, die Heike von den Tipis in Sonnenbühl bei mir und hat sich mal eben kurz ein paar Airbrushfedern ins Gesicht zaubern lassen. Verwendet habe ich die Hybridfarben von ProAiir

Wer möchte kann sich ja gerne unser recht laienhaftes Livevideo anschauen ^^

Am Freitag nächster Woche werde ich wohl in Balingen die EislaufShow „Wonderland on Ice“ unterstützen, aber mehr dazu folgt sobald ich genaueres weiß.

 

Elefantenliebe

Gestern durfte ich mal wieder seit langem einen Babybauch bemalen.  Ich hatte auf Facebook einen Aufruf für ein kostenloses Bellypainting aufgerufen, da ich für die Homepage noch mehr Bilder benötige. Die 19 jährige Jasmin war die erste die sich gemeldet hatte und so haben wir, meine Fotografin Isabel und ich, mich gestern ins Auto gesetzt und sind die 45 Minuten zu ihr gefahren. Als Motiv gab es dann eine Lila Elefantenmama und ein rosa Elefantenbaby die in ihren Rüsseln ein Herz halten. Bilder gibt es, sobald Isabel mit der Bearbeitung fertig ist.

Solltet ihr selber ein Bellypainting wünschen, oder wollt dies mal einer befreundeten Schwangeren schenken, könnt ihr einfach das Kontaktformular ausfüllen.

Schluss für heut….

… noch ist die Seite nicht fertig, doch für heute ist Schluss. Neben her habe ich mich durch Youtube gewühlt, auf der Suche nach der passenden musikalischen Untermalung für die BodyArt in Prag. Langsam nimmt das ganze Projekt richtige Formen an. Noch bin ich relativ gelassen aber spätestens April werde ich ein nervliches Wrack sein, aber ich werde meine Teilnahme in vollen Zügen genießen.